· 

ArtTime #1: Sommerferien, was ist das?

Ab heute heißt es Schulfrei für NRW, oder anders ausgedrückt:

Sommer, Sonne, Autobahnstau und Sonnenbrand. Und ich sitze hier, zerbreche mir den Kopf darüber das ich als nächstes abarbeiten muss und wie ich die Termine am besten einhalte. Ferien, was ist das? Der Sommer zieht an meinem Fenster vorbei und ich merke ihn nur an den steigenden Temperaturen die mir das Streamen und Zeichnen erschweren. Da hilft nur eine Kalte Limo und sexy Bilder von süßen Jungs mit wenig an!



Doch nun zum nächsten Thema XD

Mein Comic RED IS EVIL, hat einen neuen Anstrich bekommen. Sprich, ich habe mich an ein neues, passenderes Cover inklusive Rückseite und Logo gesetzt. Diese sind ab heute auf allen meinen Webseiten und Internetportalen zu bewundern. Auch meine 2 Webseite hat einen Wandel durchlebt! Ich bin froh www.redisevil.de endlich fertig zu haben.

Darüber hinaus sitze ich an der Überarbeitung aller bisherigen Seiten, da ich einfach noch nicht mit den Ergebnissen zufrieden war. Ich möchte einen Comic zeichnen auf den ich auch in mehreren Jahren noch Stolz sein kann.  Da aus der Con ja leider nichts geworden ist und ich so kein endgültiger Termin mehr einhalten muss habe ich mir die Zeit dafür einfach mal genommen.

Die Planung der Seiten geschieht noch auf Papier, altmodisch mit Bleistift und Radiergummi. Ich habe das Gefühl so einfach besser planen zu können. Doch danach geht es direkt digital weiter! Das ich wenige Erfahrung mit dem Rastern habe, lasse ich mir dabei viel Zeit und versuche verschiedene Versionen, das schwerer ist als ich am Anfang eingestehen wollte XD. Doch mit jedem Tag lerne ich dazu und werde schneller!



Mühsam ernährt sich der Raabe

Langsam, ganz langsam schaffe ich es den Shop mit Leben zu füllen! Um das zu bewerkstelligen benutze ich die TIPeee-Einnahmen für neue Produkte und sammle schon eifrig auf Twitch für den Druck des Comics. Ich hätte nicht gedacht das man an so vielen Baustellen auf einmal zu tun bekommt. Das Ganze hält mich nach der OP auf trapp und ich verfalle nicht in Selbstmitleid und Antriebslosigkeit. Die Unterstützung durch so viele, liebe Menschen baut mich auf und hilft mir enorm! Vielen Dank an dieser Stelle, ihr seid großartig!

Ich hoffe der kleine Blick hinter die Kulissen hat dir gefallen. War der Beitrag zu lang? Vielleicht zu kurz? Möchtest du so etwas öfter an dieser Stelle sehen? Schreib es mir doch in die Kommis, ich freue mich schon sehr auf deine Meinung. Gestalte diesen Bereich mit deinen Vorschlägen mit.

Liebe Grüße und bis zum Nächsten mal!

Deine Ann

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    SirK (Freitag, 13 Juli 2018)

    SirK sieht alles!
    Ein toller Beitrag von dir liebe, Ann. Ich frage mich wie viel Zeit du wirklich am Rechner verbringst um das zu schaffen. Hast du auch so etwas wie Freizeit? Also ich möchte mehr davon lesen.
    Nur mal so, das Banner oben, der Header für den Beitrag. der ist total Cool!
    Grüße
    K